Previous
Next

Weitere Kurse

deutschland

Kurse in Deutschland

Online Fortbildung mit Sebastian Pommer und Marco Congia 

Der Fuß im Fußball ‑aus Sicht der Sportphysiotherapie und der Sportosteopathie-

Online Webinar via Zoom 
Beginn: 9:00 Uhr

Inhalt

80 Pro­zent der Bevöl­ke­rung lei­den an Spreiz‑, Senk‑, Platt‑, Knick- oder Hohl­fü­ßen. Dar­aus ergibt sich auch ein hoher Anteil an Fuß­bal­lern. Beschwer­den und Defor­mi­tä­ten sind viel­fäl­tig. Für Betrof­fe­ne eine enor­me Belas­tung, für The­ra­peu­ten immer wie­der eine Her­aus­for­de­rung. Durch den koor­di­nier­ten Gebrauch der Füße las­sen sich die­se umge­stal­ten — und dies in grö­ße­rem Aus­maß als erwar­tet. Gesun­de Füße bil­den das Fun­da­ment für eine gesun­de Ent­wick­lung” — Als Fun­da­ment unse­res Kör­pers, tra­gen uns unse­re Füße tap­fer durchs Leben.

Obwohl Sie im Leben der Fuß­bal­ler und Pati­en­ten eine immens wich­ti­ge Rol­le ein­neh­men, las­sen wir ihnen oft zu wenig Auf­merk­sam­keit zukom­men. So sind unse­re Füße häu­fig der Aus­gangs­punkt vie­ler Beschwer­den. Außer­dem gehen wir dar­auf ein, wel­che Fol­gen zu spät oder nicht erkann­te ange­bo­re­ne und erwor­be­ne Fuß­fehl­stel­lun­gen haben kön­nen und erläu­tern die The­ra­pie­an­sät­ze der Phy­sio­the­ra­pie und Osteo­pa­thie am prak­ti­schen Beispiel. 

Ziel des Kurses

Inter­dis­zi­pli­nä­re zusam­men­hän­ge erken­nen und behan­deln mit Tech­ni­ken der Phy­sio­the­ra­pie und Osteo­pa­thie, bei der Behand­lung von Fuß­fehl­stel­lun­gen und deren Aus­wir­kun­gen bei Fuß­ball­spie­lern aller Leis­tungs­stu­fen. Kern­ele­men­te sind die drei­di­men­sio­na­le Ana­to­mie und Koor­di­na­ti­on des Fußes. Wer­den Dis­ko­or­di­na­tio­nen und Defor­mi­tä­ten der Füße unter Beob­ach­tung genom­men, las­sen sich dar­aus the­ra­peu­ti­sche Stra­te­gien erstel­len und umset­zen. Wahr­neh­mungs­schu­lung, funk­tio­nel­le Gelenk­mo­bi­li­sa­ti­ons­tech­ni­ken, Instruk­ti­on des Spie­lers und Anlei­tun­gen für den All­tag in Trai­ning und Spiel bil­den den prak­ti­schen Teil. Die ana­to­mi­schen Vor­ga­ben sind Grund­la­ge für neue Ansät­ze in Prä­ven­ti­on und Therapie. 

Die Dozenten

Mar­co Congia

Sport­phy­sio­the­ra­peut, Osteo­path D.O Sport
Sein umfang­rei­ches fach­li­ches und prak­ti­sches Know-how ver­mit­telt er seit vie­len Jah­ren als Grün­der und Dozent für Osteo­pa­thie, Vis­ze­ra­le The­ra­pie und dem Fas­zi­en Dis­tor­si­ons Modell. Er ist Autor der Bücher: Fuß­bal­ler haben Knie, Die Scham­bein­ent­zün­dung und Fas­zi­en. Ernäh­rungs- und Behand­lungs­op­tio­nen sowie Bei­trä­ger zahl­rei­cher Arti­kel in Zeit­schrif­ten für Phy­sio­the­ra­peu­ten und der Sport­ärz­te­zei­tung. Mar­co Con­gia betreibt zwei eige­ne Pra­xen für Phy­sio­the­ra­pie und Osteo­pa­thie in Bad Dri­burg und Pader­born, in der er als Schwer­punkt die Arbeit mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Sport­lern hat. 

Sebas­ti­an Pom­mer 
Sport­phy­sio­the­ra­peut des Pro­fi­ka­ders des SV Darm­stadt 1898 e.V. Er betreibt zusätz­lich als Sek­to­ra­ler Heil­prak­ti­ker für Phy­sio­the­ra­pie eine Pri­vat­pra­xis für Sport­phy­sio­the­ra­pie und Phy­sio­the­ra­pie im Rhein Main Gebiet. 

Preis

Phy­sio­the­ra­peu­ten,
Sport­wis­sen­schaft­ler,
Heil­prak­ti­ker
150,00 €

Phy­sio­the­ra­pie Schü­ler
Phy­sio­the­ra­pie Stu­den­ten 
99,00 €

Anmeldung

Insti­tut für Sport­phy­sio­the­ra­pie
und Osteo­pa­thie

Brun­nen­stra­ße 18
33014 Bad Dri­burg
E‑Mail: info@sportphysiotherapie-nrw.de

Ausbildung Plagiozephaliespezialist

jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr (30 UE)

Inhalt

Die Plagio­ze­pahlie (wind­schie­fer Kopf) ist ein sehr weit ver­brei­te­tes Pro­blem im Bereich der Säug­lings- und Neu­ge­bo­ren­en­the­ra­pie. Zuneh­mend mehr Heb­am­men und Eltern bemer­ken die­ses „Phä­no­men“, wel­ches lei­der schul­me­di­zi­nisch sel­ten ernst­ge­nom­men wird. Die Fra­ge, ob eine Plagio­ze­pha­lie eine Mode­dia­gno­se oder ein ernst zu neh­men­der Befund ist, soll anhand viel­fa­cher Bei­spie­le in der Aus­bil­dung zum Plagio­ze­pha­lie­spe­zia­list geklärt wer­den. Sie erhal­ten umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen und Schlüs­sel­wis­sen zur dif­fe­ren­zier­ten Befund­auf­nah­me und Behand­lungs­stra­te­gien sowie zur Eltern­an­lei­tung, damit eine mög­lichst voll­stän­di­ge sym­me­tri­sche und funk­tio­nell asym­me­tri­sche Ent­wick­lung des Kin­des erreicht wer­den kann. Vor­aus­set­zung zur Teil­nah­me an die­ser Aus­bil­dung sind Erfah­rung im Bereich Säug­lings­be­hand­lung sowie Grund­wis­sen über die Cranio-Sacral-Therapie.

Dozent:
Mar­kus Fens­ke D.O.Päd.

Kurs­ort:
Phy­sio­the­ra­pie am Kur­park
Brun­nen­stra­ße 18 · 33014 Bad Driburg

Kos­ten:
360,00 € pro Kurs­teil und Per­son (BVKO-Mit­glie­der erhal­ten einen Nach­lass von 40,00 € / Kurs).
Es sind nur bei­de Kur­se zusam­men buchbar.

Anmeldung

Insti­tut für Sport­phy­sio­the­ra­pie
und Osteo­pa­thie

Brun­nen­stra­ße 18
33014 Bad Dri­burg
E‑Mail: info@sportphysiotherapie-nrw.de

Vita Markus Fenske

Tätig­keit:
Pra­xis­in­ha­ber der „Natur­heil­pra­xis für Phy­sio­the­ra­pie und Osteo­pa­thie Mar­kus Fens­ke D.O.Päd.“ seit 2007. Pra­xis­adres­se: Daim­ler­str. 23, 49716 Mep­pen. Lei­ter und Dozent der Gesell­schaft für Kinderos­teo­pa­thie GbR seit 2010. Osteo­path D.O., Kinderos­teo­path D.O.Päd., Phy­sio­the­ra­peut, HPPT, Imker

Dozent:
Päd­ia­trie, Embryo­lo­gie, Ent­wick­lungs­phy­sio­lo­gie des Säug­lings, Plagiozephalie

Wer­de­gang:
1999: Staats­examen Phy­sio­the­ra­pie, 2000–2004: Aus­bil­dung Osteo­pa­thie (2500 UE) mit Abschluss D.O., 2003: Grün­dung der Pra­xis, 2007–2009: Aus­bil­dung Kinderos­teo­pa­thie an der OSD, 2007: Ver­la­ge­rung des Behand­lungs­schwer­punk­tes auf Neu­ge­bo­re­ne, Säug­lin­ge und Kin­der bis 10 Jah­re, 2010: Grün­dung der Gesell­schaft für Kinderos­teo­pa­thie (Schul­lei­ung), 2013: 1. Aus­bil­dungs­start der Aus­bil­dung Kinderos­teo­pa­thie an der GKO

Vom Kinderwunsch zum Sprößling

Fort­bil­dung im Natur­zen­trum Mensch GbR
Daim­ler­stra­ße 23
49716 Mep­pen
Tele­fon: 05931 885870
E‑Mail: fortbildungNZM@gmail.com
Inter­net: naturzentrummensch.de

Created with GIMP

Kurse in der Schweiz

Webinar: Das Becken in der Osteopathie

Das Becken ist ein Kom­plex ana­to­mi­scher Struk­tu­ren, die in einer gegen­sei­ti­gen Abhän­gig­keit funk­tio­nie­ren. Das Becken­ske­lett mit den dazu­ge­hö­ri­gen myo­fas­zia­len Struk­tu­ren und den Becken­bo­den steht bio­me­cha­nisch mit den Becken­or­ga­nen in einer enge Verbindung…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Faszien Distorsions Modell Intensivkurs

FDM ist eine neue, effek­ti­ve Metho­de zur Schmerz­be­hand­lung am Bewe­gungs­ap­pa­rat. Ent­wi­ckelt vom ame­ri­ka­ni­schen Arzt für Not­fall­me­di­zin Ste­ven Typ­al­dos, erfreut sich die­se Metho­de immer grös­se­rer Begeis­te­rung. Vie­le Erkran­kun­gen des Bewegungsapparates…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Das Becken in der Osteopathie

Das Becken ist ein Kom­plex ana­to­mi­scher Struk­tu­ren, die in einer gegen­sei­ti­gen Abhän­gig­keit funk­tio­nie­ren. Das Becken­ske­lett mit den dazu­ge­hö­ri­gen myo­fas­zia­len Struk­tu­ren und den Becken­bo­den steht bio­me­cha­nisch mit den Becken­or­ga­nen in einer enge Ver­bin­dung. Der Grossteil…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Webinar: Osteopathische Ketten in der Therapie

Ursa­che-Fol­ge-Ket­ten sind im osteo­pa­thi­schen All­tag stän­dig prä­sent. Auf­grund der Suche nach der Ursa­che von Beschwer­den, fin­det eine nach­hal­ti­ge, the­ra­peu­ti­sche Behand­lung meis­tens anhand von vor­lie­gen­den Ursa­che-Fol­ge-Ket­ten statt…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Faszien Distorsions Modell Intensivkurs

FDM ist eine neue, effek­ti­ve Metho­de zur Schmerz­be­hand­lung am Bewe­gungs­ap­pa­rat. Ent­wi­ckelt vom ame­ri­ka­ni­schen Arzt für Not­fall­me­di­zin Ste­ven Typ­al­dos, erfreut sich die­se Metho­de immer grös­se­rer Begeis­te­rung. Vie­le Erkran­kun­gen des Bewegungsapparates…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Osteopathische Behandlung der Diaphragmen

In die­sem Kurs wer­den die Dia­phrag­men umfas­send beleuch­tet: von ihrer Embryo­lo­gie und Ana­to­mie aus­ge­hend bis hin zu ihren viel­fäl­ti­gen und für ein Funk­tio­nie­ren des gan­zen Kör­pers über­aus wich­ti­gen Funk­tio­nen. Der medi­zi­nisch-latei­ni­sche Begriff Diaphragma…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Osteopathische Ketten in der Therapie

Ursa­che-Fol­ge-Ket­ten sind im osteo­pa­thi­schen All­tag stän­dig prä­sent. Auf­grund der Suche nach der Ursa­che von Beschwer­den, fin­det eine nach­hal­ti­ge, the­ra­peu­ti­sche Behand­lung meis­tens anhand von vor­lie­gen­den Ursa­che-Fol­ge-Ket­ten statt…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort

Faszien Distorsions Modell Intensivkurs

FDM ist eine neue, effek­ti­ve Metho­de zur Schmerz­be­hand­lung am Bewe­gungs­ap­pa­rat. Ent­wi­ckelt vom ame­ri­ka­ni­schen Arzt für Not­fall­me­di­zin Ste­ven Typ­al­dos, erfreut sich die­se Metho­de immer grös­se­rer Begeis­te­rung. Vie­le Erkran­kun­gen des Bewegungsapparates…

Gewer­be­zen­trum Neu­hus
Acu­Max Med AG
Pro­me­na­den­stras­se 6
5330 Bad Zurz­ach
https://www.acumax-kurse.de/kursort